Aktuell


Ferien

Sehr geehrte Damen und Herren

Das Büro bleibt infolge Ferien vom 01. - 11. April 2021 geschlossen.
Wenn Sie Waschkarten laden müssen, können Sie sich bei den Hauswarten melden. Ebenso bei dringenden Reparaturmeldungen.

Sie erreichen die Herren folgendermassen:

Herr Giori     079 334 63 13
Herr Gubler  079 511 77 79

Wir wünschen allen Mieterinnen und Mieter schöne Ostertage.


Generalversammlung 2021 verschoben

Infolge Covid-19 ist die Generalversammlung 2021 auf den Freitag, 24. September 2021 verschoben worden. Bitte reservieren Sie sich den neuen Termin. Die definitive Einladung wird im Sommer verschickt.

Es ist soweit!

Die Sanierung des Büros ist fast abgeschlossen. Der Bezug der neuen Räumlichkeit soll ab dem 22. Januar 2021 erfolgen. Bereits ab Montag, 25. Januar 2021 können wir Sie im charmanten neuen Büro begrüssen! Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Sie uns neu im 1. Stock finden werden.

Flachdachsanierung

Das Flachdach des Gebäudes "Im Kleinholz 53-59" muss saniert werden. In diesem Zusammenhang werden ab 1. Dezember 2020 durch den Gerüstebauer zwei Zugangstürme montiert. Die gesamte Sanierung dauert ungefähr 4 Monate. Die effektive Zeitdauer hängt extrem vom Wetter ab und kann daher nicht genau vorausgesagt werden.

Es kann während der gesamten Bauphase zu Lärmemissionen kommen. Wir entschuldigen uns bereits im Voraus für die möglichen Unannehmlichkeiten und danken für Ihr Verständnis.

 Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 


Beginn Sanierung Sitzungszimmer und Büro

Es ist soweit! Ab Freitag, 19. November 2020 beginnen die umfangreichen Sanierungsarbeiten im Kleinholz 55. Im ersten Schritt wird das Sitzungszimmer im 1. OG zurückgebaut. In diesen Räumlichkeiten entsteht dann in den nächsten Wochen das neue Büro der Verwaltung. Somit müssen die Besucher zukünftig nur noch bis ins erste Stockwerk hochlaufen. Im zweiten Schritt wird dann im heutigen Büro das neue Sitzungszimmer realisiert. Die Umbauarbeiten dauern voraussichtlich bis im März 2021. Wir sind sehr gespannt auf das Ergebnis!

Wir möchten uns bereits jetzt bei den betroffenen Mieter für die Lärmemmissionen entschuldigen, welche leider nicht zu verhindern sind.